Wer ist Dremlab Technologies?

Dreamlab Technologies AG unterstützt seit 1997/98 Organisationen und KMU aus den Sektoren Wirtschaft, Regierung und Bildung im strategischen IT-Sicherheits-Consulting in der Konzeption, Realisation, Integration, dem Betrieb, der Wartung und der Schulung von Standards zu den verschiedenen Aspekten von IT-Lösungen.

Seit 2003 ist Dreamlab die offizielle Vertretung des Institute for Security and Open Methodologies (ISECOM) für die Schweiz, Frankreich und Deutschland. ISECOM ist eine internationale Non-Profit-Organisation, welche offene Standards für die IT-Security und Business Integrity Testing entwickelt. Sie ist Herausgeberin des Open Source Security Testing Methodology Manuals (OSSTMM), dem am weitesten verbreiteten Standard für Information Security Testing. Nicolas Mayencourt, Globaler CEO von Dreamlab Technologies, ist Mitglied des Board of Directors von ISECOM und Vorsitzender der Bereiche Business Development und Academic Alliance.

Wir unterstützen Menschen, Firmen und Regierungen weltweit mit dem Ziel, Vermögenswerte, Daten und/oder kritische Infrastrukturen zu schützen. Dafür bieten wir innovative, globale Lösungen, um die Privatsphäre, Freiheit und Rechte vor Angriffen zu schützen, systematische Tools und Lösungen zu entwickeln, um Angriffe zu erkennen, zu diagnostizieren und ein Eindringen zu verhindern. Wir messen Sicherheit objektiv und nachvollziehbar. Wir wollen die IT-Sicherheit durch den integralen Ansatz erhöhen und kontrollieren; wir ermöglichen den Verteidigungsaufbau gegen Industriespionage, organisiertes Verbrechen und individuelle Angreifer und unterstützen die Souveränität von Regierungen. Die Firma Dreamlab Technologies ist durchgehend unabhängig von Drittparteien (Hersteller, Lieferanten, Investoren). Wir nutzen transparente, überprüfbare Open-Standard-Technologie. Unsere Lösungen werden von unseren eigenen Teams entwickelt.

Unsere Partner

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Kurzgespräch.